Südtirolkarte
Favourite Zur Leadner Alm d5ba2c772e1685c5f4a185f51a229f41
Vöran
Familienwanderungen | Kinderwagen tauglich
Tourismusverein Hafling - Vöran - Meran 2000
St. Kathreinstraße 2b
39010 Hafling (Italy)
Tel.: +39 0473 279457
E-Mail: info@hafling.com
Homepage: http://www.hafling.com
  Roter Hahn email Zur Leadner Alm (d5ba2c772e1685c5f4a185f51a229f41)
  Roter Hahn homepage Zur Leadner Alm (d5ba2c772e1685c5f4a185f51a229f41)
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 7,64 km
Zeitdauer 2 Std. 15 Min.
Aufstieg 276 m
Abstieg 276 m
Höhenlage 1512 m 1277 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Diese Wanderung ist eine einfache und familienfreundliche Route, welche auch mit dem Kinderwagen machbar ist. Eine Attraktion dabei ist der Weiher Bruggen: ein Rastplatz für Groß und Klein, die Eltern können die Aussicht auf den Ifinger genießen während die Kleinen die zahlreichen Tiere im Teich bewundern.

Die leichte Wanderung beginnt beim Parkplatz oberhalb des Gasthofes Grüner Baum und Restaurant Das Stübele in Vöran. Von hier aus führt der Weg Nr. 16 immer mäßig ansteigend hoch bis zum Weiher Bruggen und weiter bis zur Leadner Alm (1.514m). Der Rückweg führt zunächst zum Gasthof Waldbichl und weiter über die Fraktion „Aschl“ bis zum Ausgangspunkt am Parkplatz.

Variante: Eine Variante des Wanderwegs verläuft vom Parkplatz Hafling Dorf Richtung Gasthof Brunner, immer weiter auf Weg Nr. 16 leicht ansteigend zur Leadner Alm. Die Gesamtgehzeit hin und retour beträgt ca. 2 ½ Stunden.

Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt MERAN SÜD, anschließend Richtung Meran, rechts weiter Richtung Hafling und weiter bis nach Vöran, zum Parkplatz oberhalb Gasthof Grüner Baum und Restaurant Das Stübele.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen