Südtirolkarte
Favourite Winterwanderung zur Aglsbodenalm im Ridnauner Talschluss e61c1616e750a775ac9675f29392ea10
Ridnauntal
Schneeschuhwanderungen
Ratschings Tourismus Genossenschaft
Jaufenstraße 1
39040 Ratschings (Italy)
Tel.: +39 0472 760 608
E-Mail: info@ratschings.info
Homepage: http://www.ratschings.info
  Roter Hahn email Winterwanderung zur Aglsbodenalm im Ridnauner Talschluss (e61c1616e750a775ac9675f29392ea10)
  Roter Hahn homepage Winterwanderung zur Aglsbodenalm im Ridnauner Talschluss (e61c1616e750a775ac9675f29392ea10)
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 9,528 km
Zeitdauer 3 Std. 1 Min.
Aufstieg 513 m
Abstieg 513 m
Höhenlage 1716 m 1361 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Von Maiern (Hotel Schneeberg, 1400 m) auf schmaler Seitenstraße über den Talbach hinüber zum Weiler Gsennen, der Beschilderung “Aglsbodenalm” folgend auf dem breiten, nicht zu verfehlenden Forstweg durchwegs nur leicht ansteigend und teilweise auch eben durch Wiesen und Wald talein zu einem flachen Boden, hinauf zum Rand des weiten Aglbodens (hier eine kleine Staumauer) und auf dem gebahnten Weg quer über den Boden zu der Hütte der Aglsbodenalm (1720m, im Winter nicht bewirtschaftet); ab Ausgangspunkt 1:30 Std. Abstieg: Entweder zur Gänze über den Aufstiegsweg oder ab dem unteren Boden auf dem schmaleren, aber ebenfalls gebahnten Fußweg (im letzten Teil sind ein paar felsige Stellen mit Halteseilen versehen) auf der orografisch rechten Seite durch Wald talaus zum Ridnauner Talschluss (hier Baulichkeiten des ehemaligen Bergwerks) und auf der Straße kurz hinaus zum Ausgangspunkt; gut 1 Std.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen