Südtirolkarte
Favourite Winterwanderung auf der Unterrainer Sonnenstraße in Taisten c953f4700ec8ed866f490d9e9826ed75
Taisten
Winterwanderungen
Tourismusgenossenschaft Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
St. Martin 10a
39030 Gsieser Tal (Italy)
Tel.: +39 0474 978436
E-Mail: info@gsieser-tal.com
Homepage: http://www.gsieser-tal.com
  Roter Hahn email Winterwanderung auf der Unterrainer Sonnenstraße in Taisten (c953f4700ec8ed866f490d9e9826ed75)
  Roter Hahn homepage Winterwanderung auf der Unterrainer Sonnenstraße in Taisten (c953f4700ec8ed866f490d9e9826ed75)
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 3,5 km
Zeitdauer 1 Std.
Aufstieg 165 m
Höhenunterschied 165 m
Höhenlage 1377 m 1223 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar

Auf der Unterrainer Sonnenstraße – den Dolomiten entgegen

Ausgangspunkt: Pfarrkirche in Taisten
Streckenlänge: 3,5 km
Abstieg:über den beschriebenen Aufstiegsweg
Gehzeit: 1 Stunde
Schwierigkeit: leicht
Höhenunterschied: 165m

Bei der Pfarrkirche folgt man der asphaltierten Straße in westlicher Richtung hinauf zum Hotel Alpen Tesitin. Dort hat man den Großteil der Höhenmeter unserer Winterwanderung bereits überwunden und geht nun stets auf der Straße Nr. 21 durch schmale Waldstreifen, das Teuffental, an stattlichen Bauernhöfen auf weiten Wiesen und Feldern verstreut, bis hin zum Feichter Hof 1377m. Am Waldesrand findet man eine gute Sitzgelegenheit mit idealer Aussichtswarte über einen Teil des Oberen Pustertales; vor allem aber beeindruckend sind die Kette der Dolomiten, mit feinen Linien an den Horizont gezeichnet und die Dörfer Welsberg, Prags, Niederdorf, Toblach, Innichen und dem Sextnertal untereinander förmlich verbindend.

 Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. 

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen