Südtirolkarte
Favourite Wanderung zur Ötzi Fundstelle 3b985563b6b6b2ace242a96e2d56f95d
Vernagt
Hochtouren
Tourismusverein Schnalstal
Karthaus 42
39020 Schnals (Italy)
Tel.: +39 0473 676 020
E-Mail: info@archeoparc.it
Homepage: http://www.archeoparc.it
  Roter Hahn email Wanderung zur Ötzi Fundstelle (3b985563b6b6b2ace242a96e2d56f95d)
  Roter Hahn homepage Wanderung zur Ötzi Fundstelle (3b985563b6b6b2ace242a96e2d56f95d)
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 15,2 km
Zeitdauer 8 Std.
Aufstieg 1607 m
Abstieg 1607 m
Höhenlage 3217 m 1699 m
GPX Download
Technik (UIAA) 4
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar

Anspruchsvollen Bergtour, die über die Similaunhütte zur Fundstelle des berühmten "Mannes aus dem Eis" führt.

Vom Parkplatz Vernagt geht es an der Staumauer des Sees (1.699 m ü.M.) dem Fahrweg Nr. 2 nordwestwärts aufwärts zum Tisenhof (Jausenstation - 1.814 m ü.M.). Am Hof geht es nordwärts in angenehmer Steigung durch das Tisental über gestuftes Gelände aufwärts. Tipp: Archäologische Fundstelle "Schneck" mit Schalensteinen am Wegesrand. Am Talschluss etwas rechts haltend geht es hinauf zur Similaunhütte am Niederjoch (3.019 m ü.M.). Prachtblick zum Similaun (3.599 m ü.M.) und seine Gletscher. Man erreicht einen felsigen Kamm verfolgend, über einen teilweise gesicherten Felspfad nach etwa einer Stunde das Tisenjoch mit der schlanken Steinpyramide (3.210 m ü.M.), die auf die Fundstelle des Mannes aus dem Eis, meist Ötzi genannt, weist.

Wichtig: Vor dem Start sich unbedingt nach den aktuellen Wetterbedingungen sowie den Öffnungszeiten der Similaunhütte erkundigen.
Karte/Literatur: Kompass Blatt Nr. 051

Alternativ ist eine geführte Wanderung mit Bergführer möglich.

Naturns - Schnalstal - Vernagtsee

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen