Südtirolkarte
Favourite Wanderung nach St. Hippolyt 7cc4e49c974d85c08ac84ef18a0cadf4
Tisens-Prissian
Weitere Wandern | Pilgerwege | Themenwanderungen | Familienwanderungen | ...
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 2,231 km
Zeitdauer  41 Min.
Aufstieg 104 m
Abstieg 104 m
Höhenlage 757 m 653 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Vom großen Parkplatz direkt an der Gampenpass-Straße in Naraun geht es dem Besinnungsweg Zum Lichtreichen Rosenkranz folgend 20 Minuten leicht aufwärts zum Kirchenhügel von St. Hippolyt, der Königsloge des Burggrafenamtes. Steht man auf der einsamen Höhenkuppe, welche das gesamte Etschtal vom Alpenhauptkamm bis zu den Dolomiten beherrscht, so versteht man, dass dieser seit über 5000 Jahren besiedelte Ort mit dem Berg Quarantana der Bibel verglichen wurde, von dem aus der Teufel dem Herrn alle Herrlichkeiten dieser Erde zu Füßen gelegt hat. Von hier aus geht es der Markierung Nr. 5 folgend die hintere Seite des Hügels über eine prähistorische Felsentreppe hinunter und der Markierung Nr. 7 links folgend weiter zum Naturdenkmal Narauner Weiher. Von dort aus geht es immer der Markierung Nr. 7 folgend weiter. Kurz vor dem Brückenbogen der Gampenpass-Straße links der Markierung Nr. 7 folgend abbiegen, die zurück zum Ausgangspunkt führt.

Tourismusverein Tisens-Prissian
Bäcknhaus 54
39010 Tisens/Prissian (Italy)
Tel.: +39 0473 920822
E-Mail: info@tisensprissian.com
Homepage: http://www.tisensprissian.com
  Roter Hahn email Wanderung nach St. Hippolyt (7cc4e49c974d85c08ac84ef18a0cadf4)
  Roter Hahn homepage Wanderung nach St. Hippolyt (7cc4e49c974d85c08ac84ef18a0cadf4)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen