Südtirolkarte
Favourite Wanderung am Algunder Waalweg 828d222799944e938274714fea8aea0a
Algund
Waalweg | Familienwanderungen
Tourismusbüro Algund
Hans Gamper Platz 3
39022 Algund (Italy)
Tel.: +39 0473 448600
E-Mail: info@algund.info
Homepage: http://www.algund.com
  Roter Hahn email Wanderung am Algunder Waalweg (828d222799944e938274714fea8aea0a)
  Roter Hahn homepage Wanderung am Algunder Waalweg (828d222799944e938274714fea8aea0a)
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 4,5 km
Zeitdauer 1 Std. 30 Min.
Höhenunterschied 15 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Der Algunder Waalweg ist ein zweiteiliger, 5 bis 6 Kilometer langer Wanderweg, welcher den Waal (Wasserrinne) entlang führt. Der Waalweg verläuft fast eben. Somit ist er auch ideal für ältere Leute oder Familien mit Kindern. Belohnt werden die Wanderer, ob jung oder alt, mit einem atemberaubenden Ausblick auf Algund sowie das gesamte Meraner Land.

Wegverlauf: Der westliche Teil beginnt am Parkplatz vor der Töllgrabenbrücke. Der Ausgangspunkt ist mit dem Linienbus Algund-Partschins oder im eigenen PKW gut erreichbar. Der Waalweg führt über die beiden Algunder Ortsteile Ober- und Mitterplars bis zum malerisch gelegenen Algunder Ortsteil Dorf. Von dort geht es nun durch wunderschöne Weinhügel weiter bis zum Meraner Stadtteil Gratsch, zum Kirchlein St. Magdalena. Je nach Wanderlust geht man weiter auf den Tappeinerweg ins Zentrum von Meran oder wieder zurück nach Algund.

Karte/Literatur: Kompasskarte Meran und Umgebung

 

Meran, Algund, Oberplars, Töllgrabenbrücke. Der Einstieg vom Waalweg befindet sich direkt am Radweg der Via Claudia Augusta.

Algunder Waalweg
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen