Südtirolkarte
Favourite Walther von der Vogelweide Rundwanderweg 520181808239e9eae0e8d1da49b742c4
Lajen - Parkplatz am Sportplatz
Themenwanderungen | Weitere Wandern | Familienwanderungen
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 7,7 km
Zeitdauer 3 Std.
Aufstieg 422 m
Abstieg 422 m
Höhenlage 1095 m 743 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Von April bis November
01.04 - 01.11

Walther-v.-d.-Vogelweide-Rundweg in Lajen - Permanenter IVV Wanderweg

Der Start zum Walther v.d. Vogelweide Rundweg erfolgt am Sportplatz von Lajen. Auf der Markierung 35, auch markiert mit Vogelweider Rundweg, stetig leicht absteigend in Richtung Ried bis zum Vogelweider Hof, dem angeblichen Geburtshaus des Walther v.d.Vogelweide. Ab dem Hof noch ungefähr 300 Meter dem Weg abwärts folgen, dann rechts ab durch Ried, vorbei an der Kirche Hl. Katharina und weiter auf dem Eselsteig, auch mit Vogelweider Rundweg ausgeschildert, nach Albions. In Albions vor der Kirch rechts hoch gehen und dem Weg Nr. 5 bis zum Ausgangspunkt zurück folgen. Verschiedene Einkehrmöglichkeiten in Lajen, Albions und Ried.

Walthers Geburtsort ist eigentlich nicht bekannt, wenngleich die neuere Forschung es doch für eher unwahrscheinlich hält, dass er ursprünglich vom Vogelweider Hof bei Lajen stammt. Für Interessierte gibt es auf Wikipedia einen sehr ausführlichen Artikel. Trotzdem, auch wenn er nicht in Lajen geboren worden wäre, man könnte sich den Minnesänger sehr gut vorstellen, wie er durch die sonnige Landschaft und kleinen Weiler flaniert. Dem großen Dichter des Mittelalters ein Denkmal in Form einer Wanderung zu setzten, kann also kein Fehler sein. Zusätzlich werden demnächst an einzelnen Stationen erklärende Tafeln zu Leben und Wirken des Walther von der Vogelweide aufgestellt, so dass zum Genuss der Bewegung in schöner Landschaft auch die Bildung kommt.

Dieser, dem Minnesänger Walther von der Vogelweide gewidmete, Rundweg verläuft zwischen Lajen, Lajener Ried und Albions. Demnächst werden an bestimmten Stellen erklärende Tafeln zum Leben und Wirken des Minnesängers aufgestellt und die schöne Wanderung mit Kultur ergänzt. Unterwegs gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten.

Beim Dorfplatz in Lajen (1085m) führt der Walther von der
Vogelweide Rundweg Markierung Walther von der Vogelweide in den Wiesen nordwärts leicht absteigend, in schöner Wanderung nach Albions (857m, Einkehrmöglichkeit). Nun südwärts wendend folgt man der Straße zum Hof Mair am Bach und dort dem mit Vogelweider Rundweg beschilderten Feldweg (auch Eselsteig genannt). Anfangs zwischen den Feldern, dann auf längerer Strecke auf einem Waldweg erreicht man den Weiler Ried (740 m, Törggeleeinkehr im Herbst) mit der Kirche St. Katharina und dem Vogelweiderhof (810m).

Nun folgt man dem Wanderweg Markierung Nr. 35, der bei den Höfen am Sonnenhang ansteigend, nach einer Überquerung der Asphaltstraße nach Lajen hinauf führt.

Anfahrt: Auf der A 22 bis nach Klausen. Ausfahrt, kurzes Stück weiter nach Waidbruck, abbiegen ins Grödner Tal und bis nach Lajen ins Dorfzentrum.
Parken: In Lajen, Sportplatz
Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Bahn nach Klausen und mit dem Bus 351 nach Lajen.

 
Lajen
Lajen und Umgebung
Tourismusverein Lajen
Walther von der Vogelweide Str. 30 B
39040 Lajen (Italy)
Tel.: +39 0471 655633
E-Mail: info@lajen.info
Homepage: http://www.lajen.info
  Roter Hahn email Walther von der Vogelweide Rundwanderweg (520181808239e9eae0e8d1da49b742c4)
  Roter Hahn homepage Walther von der Vogelweide Rundwanderweg (520181808239e9eae0e8d1da49b742c4)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen