Südtirolkarte
Favourite St. Moritz Kirchlein ef0f9cfb6dfdb233ff0e85d7750056c5
St. Walburg
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Tourismusgenossenschaft Ultental/Proveis
St. Walburg Nr. 104
39016 St. Walburg (Italy)
Tel.: +39 0473 795387
E-Mail: info@ultental.it
Homepage: http://www.ultental.it
  Roter Hahn email St. Moritz Kirchlein (ef0f9cfb6dfdb233ff0e85d7750056c5)
  Roter Hahn homepage St. Moritz Kirchlein (ef0f9cfb6dfdb233ff0e85d7750056c5)
Geöffnet
Freier Eintritt
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Hoch oben am Sonnenhang, auf 1.640 m, liegt die kleine Kirche St. Moritz. Bereits die Kreuzfahrer sollen hier früher auf ihrem Weg ins Vinschgau gerastet haben. Später diente die Kirche Pilgerreisenden nach Rom als Hospiz. Heute ist St. Moritz ein beliebtes Wanderziel. Kulturfans lockt besonders die Aussicht auf die beeindruckenden Fresken aus dem 15. Jahrhundert. Beachten Sie auch das in spätgotischer Zeit umgebaute Spitzbogenportal, das mit einfachen Stukkaturen verzierte Tonnengewölbe aus dem 17. Jahrhundert und den Hochaltar mit einem Bildnis des Hl. Mauritius.

Anreise von Norden über den Brennerpass: A22 - Ausfahrt Bozen Süd - Schnellstraße Richtung Meran - Ausfahrt Meran Süd (Industriezone Lana) – Lana – Ultental – St.Nikolaus – St.Moritz
Anreise von Nordwesten über den Reschenpass: Reschenpass - Vinschgau - Schnellstraße Richtung Bozen - Ausfahrt Meran Süd (Industriezone Lana) – Lana – Ultental – St. Nikolaus– St.Moritz
Anreise von Süden über die Brennerautobahn: A22 - Ausfahrt Bozen Süd - Schnellstraße Richtung Meran - Ausfahrt Meran Süd (Industriezone Lana) – Lana – Ultental – St. Nikolaus– St.Moritz

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen