Südtirolkarte
Favourite Sommerwanderung von Lungiarü nach Seres über Val di Morins nach Miscì und zurück 919762d47dbd17998162a31aadc3d801
Longiarú/Campill
Weitere Wandern | Themenwanderungen
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 4,962 km
Zeitdauer 1 Std. 32 Min.
Aufstieg 238 m
Abstieg 238 m
Höhenlage 1624 m 1391 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Von der Kirche in Lungiarü ausgehend führt die Straße nach Südwesten in Richtung Frëina/Seres bis zur Brücke. Von dort verläuft rechts ein schmaler Weg durch den Wald bis Frëina. Der asphaltierten Straße rechts folgend, biegt man nach der Brücke auf der Kurve links in den schmalen Weg ein (Nr. 4). Am Hof Vanc vorbei gelangt man zum Weiler „Seres“. Beim Bach vor der Brücke beginnt das Mühlental. Den Bach überquerend erreicht man zunächst die Häusergruppe „Miscì“ (Nr. 5). Bergab geht’s durch einen schönen Lärchenwald bis zu einer kleinen Kapelle und zum Kalkofen. Dort den Waldweg folgend kommt man nach Lungiarü zurück.

Tourismusverein San Vigilio/San Martin – Dolomites
Str. Tor 18/C
39030 San Martin Dolomites (Italy)
Tel.: +39 0474 523175
E-Mail: ínfo@sanvigilio.com
  Roter Hahn email Sommerwanderung von Lungiarü nach Seres über Val di Morins nach Miscì und zurück (919762d47dbd17998162a31aadc3d801)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen