Südtirolkarte
Favourite Sagenwanderweg 2cebf7e69cdb759e9130e53d18b5660d
Mölten
Familienwanderungen | Themenwanderungen | Weitere Wandern | Fernwanderwege | Barrierefrei | ...
Tourismusverein Mölten
Möltnerstraße 1
39010 Mölten (Italy)
Tel.: +39 0471 668282
E-Mail: info@moelten.net
Homepage: http://www.moelten.net
  Roter Hahn email Sagenwanderweg (2cebf7e69cdb759e9130e53d18b5660d)
  Roter Hahn homepage Sagenwanderweg (2cebf7e69cdb759e9130e53d18b5660d)
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 5 km
Zeitdauer 2 Std. 30 Min.
Höhenunterschied 225 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Über das gesamte Jahr geöffnet.
Ganzjährig

Entlang des Weges gibt es 12 Stationen, die von den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Jenesien gestaltet wurden. Zum Teil handelt es sich hier um kleine Meisterwerke, die sich nahtlos in die mystische Landschaft des Saltens einfügen. Jede Station behandelt eine Sage aus der Umgebung Jenesiens. Die Erklärung, warum Schloss Greifenstein gemein hin nur “Sauschloss” genannt wird, die Sage der versunkenen Stadt, das endlose Knäuel, die Butterhexe von Afing, wie Schloss Greifenstein zu seinem Namen kam, die gefangene Meerjungfrau usw. Start beim Parkplatz Schermoos bis übern Salten bis zur Bushaltestelle Jenesien - Mölten.

Dauer: ca. 2 Stunden Länge: 7 km. Ausgangspunkt: Parkplatz Schermoos Zielpunkt: Busstop Straße Jenesien - Mölten

Wenn Sie mit dem Auto vom Brenner kommen, nehmen Sie die Autobahn A22 bis zur Ausfahrt Bozen Süd. Hier fahren Sie auf der Schnellstraße MEBO in Richtung Meran, bis Sie zur Ausfahrt Terlan gelangen. Bei Terlan beginnt die Bergstraße nach Mölten. Optional können Sie auch bis zur MEBO-Ausfahrt Vilpian fahren und dort mit der Seilbahn nach Schlaneid/Mölten gelangen.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen