Südtirolkarte
Pfarrkirche zum Hl. Stephanus in Villanders 208f57f39918d590f6d7f5ba9a4d7a71
Villanders
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Geöffnet
Freier Eintritt
Pfarrkirche Villanders
Ganzjährig
07:00 - 19:00
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

In der Pfarrkirche zeigen sich sehenswerte Arbeiten: der Hochaltar aus dem Jahre 1884, die Seitenaltäre aus dem Jahre 1903, die Kanzel von 1867, die Rosenkranzkönigin aus der Zeit des Barocks um 1700. Von großem künstlerischem Wert sind auch die Ölgemälde von Franz Sebald Unterberger, die Steinigung des hl. Stephanus darstellend, sowie die um 1520 entstandenen Glasmalereien mit Motiven der Bergwerksknappen von Villanders.

Von Klausen die LS87 nach Villanders Dorf - die Pfarrkirche befindet sich direkt im Dorfzentrum - Parkmöglichkeit bei der Sportzone

 
Glocken
5 von 7 Glocken Pfarrturm: h° cis' dis' fis' gis' Kirche St. Michael: h' dis'' (läuten hier nicht mit) Gießer: Mazzola 1922 *Schiedumläuten* Das Schiedumläuten dauert eine halbe Stunde (3 X Plenum von 10 Minuten. Bei einem Männlichen Verstorbenen wird
Pfarrei zum hl. Stephanus Märtyrer
J.-Schguanin-Straße 13
39040 Villanders (Italy)
Tel.: +39 0472 843189
E-Mail: pfarreivillanders@bb44.it
Homepage: http://info@villanders.info
  Roter Hahn email Pfarrkirche zum Hl. Stephanus in Villanders (208f57f39918d590f6d7f5ba9a4d7a71)
  Roter Hahn homepage Pfarrkirche zum Hl. Stephanus in Villanders (208f57f39918d590f6d7f5ba9a4d7a71)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen