Südtirolkarte
Neumelans c53a62b8591becfcd031967c7c1f7bf0
Sand in Taufers
Ansitze
Tourismusverein Sand in Taufers
Josef-Jungmann-Straße 8
39032 Sand in Taufers (Italy)
Tel.: +39 0474 678076
E-Mail: info@taufers.com
Homepage: http://www.taufers.com
  Roter Hahn email Neumelans (c53a62b8591becfcd031967c7c1f7bf0)
  Roter Hahn homepage Neumelans (c53a62b8591becfcd031967c7c1f7bf0)
Geöffnet
Freier Eintritt
Privat - keine Besichtigung
Ganzjährig

Der stattliche hohe Bau zeigt vier unten viereckige, oben runde Ecktürme, regelmäßige Fensterreihen und ein hohes Walmdach, gleichmäßige Raumeinteilung und große Flursäle, im Erdgeschoss, wo die Jahrzahl 1584 zu sehen ist, gewölbt, oben mit flachen Decken, in den Zimmern Getäfel und Felderdecken.
In dem Erkerchen Gratgewölbe. In der Kapelle Altar, datiert um 1730, und darauf die Holzskulptur „Maria mit dem Schwert“ (XIV Jh.). Sehr interessant ist der fünffach „gesprengte“, ungewöhnlich hohe Dachstuhl, ein Beweis großen Könnens der Bauleute. Der Ansitz wurde von Hans Fieger, Gerichtsherr von Taufers, 1582 begonnen und in 12 Monaten vollendet. Restauriert von Johann von Ottenthal 1864. Das Schloss ist in Privatbesitz und nicht für Besucher geöffnet.

Mit dem Auto
Brennerpass - Ausfahrt Pustertal - Bruneck – Abzweigung Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers

Mit dem Zug
Internationaler Bahnverkehr bis Franzensfeste, Regionalzug Franzensfeste – Pustertal (Bruneck), weiter mit dem Bus ins Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers

Mit dem Bus
Busbahnhof Bruneck - Linienbus Ahrntal - Sand in Taufers

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen