Südtirolkarte
Favourite Mölten - Knottnkino 95cafc9a9ccb3587ef81273841a21ad3
Tourismusverein Mölten
Familienwanderungen | Weitere Wandern
Tourismusverein Mölten
Möltner Str. 1
39010 Mölten (Italy)
Tel.: + 39 0471668282
E-Mail: info@moelten.net
  Roter Hahn email Mölten - Knottnkino (95cafc9a9ccb3587ef81273841a21ad3)
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 9,263 km
Zeitdauer 2 Std. 57 Min.
Aufstieg 511 m
Abstieg 207 m
Höhenunterschied 300 m
Höhenlage 1464 m 1141 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Das Knottenkino auf dem Rotsteinkogel ist ein Aussichtspunkt besonderer Art. Genießen Sie eine wunderbare Aussicht auf dem Rotsteinkogel. Man sieht vom Texel bis zum Penegal und noch weiter bis zum Weißhorn. Das Etschtal erstreckt sich tief unter dem Felsen. Hier befinden sich 30 Sessel aus Stahl und Kastanienholz. Setzt man sich, so kann man das Erlebnis Natur in aller Ruhe genießen, gleich einem Kino.

Wandern Sie auf dem Weg Nr. 14 und dem darauffolgenden Weg Nr. 1 bis zum Gasthaus Gründer Baum. Hier beginnt der Schützenbrünnlweg, Nr. 16 und 14, der Sie direkt zum Knottnkino führt. Nun können Sie entweder über den selben Weg zurück nach Mölten wandern, oder Sie nehmen die Wege 14, 14A und 12 um nach Vöran zu kommen. Hier können Sie mit dem Tschöggelbergbus zurück nach Mölten fahren.

Wenn Sie mit dem Auto vom Brenner kommen, nehmen Sie die Autobahn A22 bis zur Ausfahrt Bozen Süd. Hier fahren Sie auf der Schnellstraße MEBO in Richtung Meran, bis Sie zur Ausfahrt Terlan gelangen. Bei Terlan beginnt die Bergstraße nach Mölten. Optional können Sie auch bis zur MEBO-Ausfahrt Vilpian fahren und dort mit der Seilbahn nach Schlaneid/Mölten gelangen.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen