Südtirolkarte
Favourite Mölten -Gschnoferstall - Jenesien 4120cff80893ad635cb184a4c451707a
Salten
Weitere Wandern
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 10,844 km
Zeitdauer 3 Std. 12 Min.
Aufstieg 399 m
Abstieg 437 m
Höhenunterschied 39 m
Höhenlage 1439 m 1102 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Ganzjährig
Ganzjährig

Mölten und Jenesien sind zwei Dörfer, die auf dem Tschöggelberg liegen. Mölten befindet sich über dem Dorf Terlan und Jenesien über Bozen. Genau zwischen den Dörfern befindet sich der Salten, den Sie auf diese Wanderung durchlaufen. Hier darf man sich auf ein grandioses Panorama auf die Dolomitengipfel freuen. Und an den Seiten deees breiten Wanderwegs auf dem Salten liegen schöne grüne Bergwiesen, die mit zahlreichen Lärchen durchsetzt sind. 

Die Wandeung beginnt in Mölten Dorf, von wo aus Sie den Weg Nr. 4 in Richtung Gmosen nehmen. Hier beginnt der Wanderweg Nr. 6, auf dem Sie bis zum Gschnoferstall wandern. Nun nehmen Sie den Weg Nr. 12 bis zur Hütte Winterle und weiter auf Weg Nr. 7 und 1 bis zum Gasthof Edelweiß. Vom Edelweiß aus wandern Sie weiter über den Wanderweg Salten Nr. 33 bis Sie Jenesien erreichen. Die Wanderung dauert ungefähr 3 Stunden.

 

 

Wenn Sie mit dem Auto vom Brenner kommen, nehmen Sie die Autobahn A22 bis zur Ausfahrt Bozen Süd. Hier fahren Sie auf der Schnellstraße MEBO in Richtung Meran, bis Sie zur Ausfahrt Terlan gelangen. Bei Terlan beginnt die Bergstraße nach Mölten. Optional können Sie auch bis zur MEBO-Ausfahrt Vilpian fahren und dort mit der Seilbahn nach Schlaneid/Mölten gelangen.

Tourismusverein Mölten
Möltner Straße 1
39010 Mölten (Italy)
Tel.: + 39 0471668282
E-Mail: info@moelten.net
  Roter Hahn email Mölten -Gschnoferstall - Jenesien (4120cff80893ad635cb184a4c451707a)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen