Südtirolkarte
Herbstenburg 7ce610ecc13400101a0b76162a1598bb
Toblach
Burgen
Geöffnet
Freier Eintritt
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Die Herbstenburg wurde im Jahre 1500 von den Brüdern Kaspar und Christoph Herbst erworben. Im Jahre 1511 diente sie Kaiser Maximilian I. als Hofquartier.

Die Herbstenburg ist nur von außen besichtigbar.

Von Niederdorf kommend an der Kreuzung links abbiegen und Richtung Kirche fahren. An der Kirche links in die Einbahnstraße einfahren und Richtung Herbstenburgstraße fahren.

Von Innichen kommend an der Kreuzung rechts abbiegen und Richtung Kirche fahren. An der Kirche links in die Einbahnstraße einfahren und Richtung Herbstenburgstraße fahren.

Von Cortina kommend Richtung Neutoblach einfahren, an der Kreuzung gerade aus bis zur Kirche fahren. An der Kirche links in die Einabhnstraße einfahren und Richtung Herbstenburgstraße fahren.

Tourist Info Toblach/Dobbiaco
Dolomitenstr. 3
39034 Toblach (Italy)
Tel.: +39 0474 972132
E-Mail: info@toblach.info
Homepage: http://www.toblach.info
  Roter Hahn email Herbstenburg (7ce610ecc13400101a0b76162a1598bb)
  Roter Hahn homepage Herbstenburg (7ce610ecc13400101a0b76162a1598bb)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen