Südtirolkarte
Dolomitenradweg: Etappe Toblach - Cortina 4817adb3acf32a89a83d65649613cdf5
Tobach
Radtouren
Tourismusverein Toblach
Dolomitenstr. 3
39034 Toblach (Italy)
Tel.: +39 0474 972 132
E-Mail: info@toblach.info
Homepage: http://www.toblach.info
  Roter Hahn email Dolomitenradweg: Etappe Toblach - Cortina (4817adb3acf32a89a83d65649613cdf5)
  Roter Hahn homepage Dolomitenradweg: Etappe Toblach - Cortina (4817adb3acf32a89a83d65649613cdf5)
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 30,7 km
Aufstieg 563 m
Abstieg 603 m
Höhenunterschied 300 m
Höhenlage 1530 m 1197 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Befahrbar
Verleih
Der Radweg ist noch nicht offiziell befahrbar!

ACHTUNG UMLEITUNG
Kreuzung Dolomitenstrasse - Rienzstraße (Hotel Union) - Umleitung durch die Seeweg.

Hier dominiert das Bergpanorama des Dolomiten UNESCO Welterbes das Landschaftsbild. Von Toblach nach Cortina folgt die Radtour der alten Bahntrasse vom Hochpustertal durch das Höhlensteintal, vorbei an Bergseen und am Aussichtspunkt Drei-Zinnen-Blick/Landro. 

Von Cortina zurück nach Toblach verkehren Busse mit Fahrradanhänger der Busgesellschaft Cortina Express (nur in der Saison).

Die Radroute führt von Toblach über die stillgelegte Bahntrasse, welche ein Schotterweg ist. Die Route führt in südlicher Richtung immer leicht bergauf, am Toblacher See, am Kriegerfriedhof, am Drei-Zinnen-Blick/Landro und  am Dürrensee vorbei, bis zum höchsten Punkt, den Gemärk-Pass. Der Pass befindet sich auf 1.530 m Meereshöhe, von welchem die Abfahrt nach Cortina beginnt und auch die Hälfte der Strecke bereits bewältigt ist. Abwärts führt der Radweg durch einen Tunnel und einer anschließenden Brücke mit einem Blick auf die Cortina von oben.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen