Südtirolkarte
Favourite Der Archeopfad in Brixen e0d07cf23912f40c86e965fc4ac99149
Brixen
Themenwanderungen | Familienwanderungen
Brixen Tourismus Genossenschaft
Regensburger Allee 9
39042 Brixen (Italy)
Tel.: +39 0472 275252
E-Mail: info@brixen.org
Homepage: http://www.brixen.org
  Roter Hahn email Der Archeopfad in Brixen (e0d07cf23912f40c86e965fc4ac99149)
  Roter Hahn homepage Der Archeopfad in Brixen (e0d07cf23912f40c86e965fc4ac99149)
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 5,142 km
Zeitdauer 1 Std. 38 Min.
Aufstieg 286 m
Abstieg 286 m
Höhenlage 845 m 559 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Vom Brixner Stadtteil Stufels führt der Weg hoch hinauf zum Römerturm. Hier öffnet sich ein wunderbarer Blick auf die älteste Stadt des „Landes an der Etsch“, wie der südliche Teil Tirols einstmals genannt worden ist. Die Wanderung verläuft über alte Pfade aus der Römerzeit zu geschichtsträchtigen Einoden und Kultstätten.

Auch versierte SüdtirolkennerInnen werden auf dieser Wanderung viel Neues entdecken und Bewährtes erfahren.

Der Archeopfad beginnt an der Adlerbrücke und führt über die Stufler Gassen, leicht ansteigend durch Weingüter, bis zum Parkplatz des Guggerhofes (Einkehrmöglichkeit). Ab hier folgt man dem Weg Nr. 1, mäßig ansteigend, in Richtung Elvas (Palisaden, Schalensteine). Lohnend ist der Abstecher, der nach links zum Pinazbühel (Aussichtsturm, Wetterkreuz) führt. Nach dem Besuch von Elvas (Ausstellung bei der Schule) folgt man dem Weg Nr. 2 an der Kirche vorbei (römische Streitwagen und Radspuren im Felsboden). Nachdem man die Asphaltstraße überquert hat, wandert man auf dem Wirtschaftsweg nach Süden und durch gepflegte Weingüter bis nach Brixen (Ausstellung in Stufels) zurück.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen