Südtirolkarte
Favourite Bergtour Zum Schwarzsee und zur Hochkreuzspitze (2455m/2739m) bc91ff56016724ddb064ce172c183e06
Gsieser Tal/St. Magdalena
Bergtouren
Tourismusverein Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
St. Martin 10a
39030 Gsieser Tal/St. Martin (Italy)
Tel.: +39 0474 978436
E-Mail: info@gsieser-tal.com
Homepage: http://www.gsieser-tal.com
  Roter Hahn email Bergtour Zum Schwarzsee und zur Hochkreuzspitze (2455m/2739m) (bc91ff56016724ddb064ce172c183e06)
  Roter Hahn homepage Bergtour Zum Schwarzsee und zur Hochkreuzspitze (2455m/2739m) (bc91ff56016724ddb064ce172c183e06)
Schwierigkeit schwer
Routenlänge 17,069 km
Zeitdauer 6 Std. 2 Min.
Aufstieg 1424 m
Abstieg 1424 m
Höhenlage 2737 m 1460 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Zum Schwarzsee und zur Hochkreuzspitze (2455m/2739m)
Bergtour ins oberste Villgraten

Ausgangpunkt: Gsieser Tal/St.Magdalena Talschluss (1460m)
Streckenlänge: 17 km
Rundwanderung
Gehzeit:
07:00 h
Schwierigkeit: schwe
Höhenunterschied: 1387 m

Vom Talschluss in St.Magdalena /Gsieser Tal (1460m, Einkehrmöglichkeit, Parkplatz) quert man rechts den Talbach und folgt dann der Markierung Nr. 12 durch das Pfoital hinauf zur Waldgrenze. Weiter geht es geradeaus talaufwärts zur Pfoialm (2134m, keine Einkehrmöglichkeit) und durch das Almtal bis zu einer Kreuzung. Bei dieser hält man sich rechts, um so, stets der Markierung Nr. 13 folgend, die Hintere Gsieser Lenke (2539m) zu erreichen. Jenseits dieser Scharte führt ein Steig in wenigen Minuten zum Schwarzsee (2455m). Um weiter zur Hochkreuzspitze zu gelangen, muss man zunächst zurück zur Hinteren Gsieser Lenke, wo man dann rechts abbiegt und der Markierung Nr. 10 nordwärts zur Erhebung Hellböden (2710m) folgt. Am Grat wandert man nordwestwärts bergab in die Pfoischarte (2617m) und von dort, weiterhin der Markierung Nr. 10 folgend, nordwestwärts wieder bergauf zur Hochkreuzspitze (2739m). Abstieg von der Hochkreuzspitze: Zunächst wandert man zurück zur Pfoischarte und folgt dann der Markierung Nr. 12 über den Südrücken zur Uwaldalm (2042m, Einkehrmöglichkeit) und weiter zum Ausgangspunkt.

>Zu den Einkehrmöglichkeiten

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmittel

Ab Welsberg:

  • Mit dem Regionalzug (Nr. 400) nach Welsberg.
  • Mit dem Busliniendienst (Nr. 441) bis zur Haltestelle St. Magdalena/Talschluss.

Von Taisten und Gsieser Tal:

  • Mit dem Busliniendienst (Nr. 441) bis zur Haltestelle St. Magdalena/Talschluss.

Info: Der Guestpass Holidaypass berechtigt zur unbegrenzten ganzjährigen Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel inkl. der regionalen Bahn in ganz Südtirol. Sie erhalten den Fahrausweis kostenlos bei Ihrem Gastgeber, sofern dieser Mitglied im Tourismusverein Gsieser Tal-Welsberg-Taisten ist.

>Hier geht’s zum Bus-und Zugfahrplan

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen