Südtirolkarte
Favourite Bergtour zu den Kofelraster Seen - Muttegrub 4f6009be76222666ca8bcc525e735871
St. Walburg
Bergtouren
Tourismusgenossenschaft Ultental/Proveis
St. Walburg Nr. 104
39016 St. Walburg (Italy)
Tel.: +39 0473 795387
E-Mail: info@ultental.it
Homepage: http://www.ultental.it
  Roter Hahn email Bergtour zu den Kofelraster Seen - Muttegrub (4f6009be76222666ca8bcc525e735871)
  Roter Hahn homepage Bergtour zu den Kofelraster Seen - Muttegrub (4f6009be76222666ca8bcc525e735871)
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 13,3 km
Zeitdauer 5 Std. 30 Min.
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Sommer
01.06 - 31.10

Kurz vor dem Simianhof führt links eine Schotterstraße bergauf (Mark. 4) bis ein breiter Weg die Almzufahrt abkürzt. Durch Lärchen geht es bergauf, bis man wieder auf den Fahrweg trifft. Links gelangt man nach 10 Min. zur schön gelegenen Riemerberglalm mit Blick auf den Stausee und dem Hasenohr. Der Steig zu den Kofelrastseen führt nördlich über die Wiesen oberhalb der Alm (Mark. 4). Bei einer Abzweigung hält man sich links und wandert beinahe eben weiter. Der Weg wendet sich bald nach rechts (Norden) und steigt über dem Tal des Kofelraster Baches an. Nach einer Geländestufe erreicht man die Kofelrast und kurz darauf den ersten der beiden Kofelrastseen. Man geht an seinem linken Ufer entlang zum anderen Ende. Dort beginnt links ein markierter Steig auf den Hohen Dieb. Kurz bergauf zum zweiten, nördlich gelegenen See. Rechts zweigt der Steig zum Muttegrub ab (Mark. 7). Über dem See steigt man steil über Geröll bergauf bis man schließlich den Gipfel des Muttegrub erreicht.

Von Lana ins Ultental bis nach St. Waldburg

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen