Südtirolkarte
Ansitz Koburg in Klausen/Gufidaun 30d00624ca2177c53269b9b360cdbdb2
Klausen
Ansitze
Geöffnet
Freier Eintritt
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Ansitz Koburg befindet sich heute in Privatbesitz. Der Ansitz kann daher nicht besichtigt werden.

Die Koburg

Mittelalterliche Gemäuer erzählen von vergangenen Tagen

Ehemals im Besitz der Herren von Gufidaun, gab es die Koburg in Gufidaun bei Klausen bereits Mitte des 14. Jahrhunderts. 1571 war sie durch einen Brand zerstört worden und erhielt nach einer Wiederinstandsetzung ihre heutige Gestalt. Besonders reizvoll sind die kulturhistorisch wichtigen Wandmalereien. Die Koburg war bis 1814 im Besitz der Familie von Mayrhofen und wurde 1883 von Prof. Tobias von Wildauer erworben. Heute ist die Burg, an der man beim Wandern rund um Gufidaun vorbeikommt, in Privatbesitz.

Tourismusverein Klausen
Marktplatz 1
39043 Klausen (Italy)
Tel.: +39 0472 847 424
E-Mail: info@klausen.it
Homepage: http://www.klausen.it
  Roter Hahn email Ansitz Koburg in Klausen/Gufidaun (30d00624ca2177c53269b9b360cdbdb2)
  Roter Hahn homepage Ansitz Koburg in Klausen/Gufidaun (30d00624ca2177c53269b9b360cdbdb2)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen