Südtirolkarte
Favourite Almwanderung im Hirzergebiet ed0f76dcf251f412a25022170b055349
Klammeben
Weitere Wandern
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 6,7 km
Zeitdauer 2 Std. 30 Min.
Aufstieg 364 m
Abstieg 364 m
Höhenlage 2132 m 1961 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Diese landschaftlich reizvolle Wanderung über die weiten Almflächen des Hirzergebiets ist vor allem zur Alpenrosenblüte Ende Juni / Anfang Juli zu empfehlen, wenn die Almwiesen in einem leuchtenden Rot erstrahlen.  

Von Klammeben, der Bergstation der Hirzer Seilbahn, führt der Weg Nr. 40 zunächst zur Hirzerhütte. Auf ebenem Weg geht es den aussichtsreichen Europäischen Fernwanderweg E5 entlang zur Hintereggalm und zur Mahdalm. Gleich dahinter führt der Weg leicht ansteigend zum Rotmoos. Über die Almfläche geht es zurück zur Tallneralm, dann rechts ab zur Hirzerhütte und schließlich wieder zurück nach Klammeben.

Alternativ dazu kann die Wanderung auch ab Schenna starten, indem man die Seilbahn Verdins sowie den Sessellift Tall-Grube benützt. Von der Bergstation Grube sind es dann ca. 30 Minuten zu Fuß bis nach Klammeben.

Durch das Passeiertal nach Saltaus zur Talstation der Hirzerbahn bzw. in Schenna bis zur Talstation der Seilbahn Verdins.

 
Wandererlebnis im Hirzergebiet
Tourismusverein Schenna
Erzherzog-Johann-Platz 1/D
39017 Schenna (Italy)
Tel.: +39 0473 945669
E-Mail: info@schenna.com
Homepage: http://www.schenna.com
  Roter Hahn email Almwanderung im Hirzergebiet (ed0f76dcf251f412a25022170b055349)
  Roter Hahn homepage Almwanderung im Hirzergebiet (ed0f76dcf251f412a25022170b055349)
Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen