Südtirolkarte
Favourite Abstieg über Videgg und die Streitweider Alm nach Verdins b8072e358da55bb8e51a0bacbe0793dd
Schenna
Weitere Wandern
Tourismusverein Schenna
Erzherzog-Johann-Platz 1/D
39017 Schenna (Italy)
Tel.: +39 0473 945669
E-Mail: info@schenna.com
Homepage: http://www.schenna.com
  Roter Hahn email Abstieg über Videgg und die Streitweider Alm nach Verdins (b8072e358da55bb8e51a0bacbe0793dd)
  Roter Hahn homepage Abstieg über Videgg und die Streitweider Alm nach Verdins (b8072e358da55bb8e51a0bacbe0793dd)
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 11,575 km
Zeitdauer 4 Std.
Aufstieg 777 m
Abstieg 777 m
Höhenlage 1549 m 838 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Begehbar
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Der Abstieg von Tall über Videgg und die Streitweider Alm bis nach Verdins dauert ca. 3 Stunden und bietet vor allem an heißen Sommertagen eine erfrischende Abwechslung. Auch bei wechselhafter Witterung bietet dieser Wanderweg einen angenehmen Verlauf, da er großteils entlang der schützenden Verdinser Wäldern verläuft.

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bergstation der Seilbahn Verdins-Tall, von wo aus zunächst - angenehm eben - bis zum Bergweiler Videgg gewandert wird (Weg Nr. 40A, ca. 50 Min.). Von dort führt ein Forstweg am Fuße der Verdinser und Videgger Plattenspitzen weiter bis zur Abzweigung zur Streitweider Alm (Weg Nr. 40). Der weitere Wegverlauf folgt wiederum dem gut beschilderten Forstweg (Hofweg, Weg Nr. 19) bis nach Oberverdins, wo man den Gruber-Hof erreicht. Von dort geht es über eine kleine Straße bergab bis zur Verdinser Pfarrkirche, von wo man binnen weniger Minuten wieder bis zur Talstation der Seilbahn gelangt. Mit dem Linienbus gelangt man bequem zurück nach Schenna und Meran.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen