Südtirolkarte
Favourite 253 Seiser Alm Hütten-Tour 78e3fd5425aed454defe139567ded23c
Seiser Alm
Mountainbikes
Seiser Alm Marketing
Dorfstr. 15
39050 Völs am Schlern (Italy)
Tel.: +39 0471 709600
E-Mail: info@seiseralm.it
Homepage: http://www.seiseralm.it
  Roter Hahn email 253 Seiser Alm Hütten-Tour (78e3fd5425aed454defe139567ded23c)
  Roter Hahn homepage 253 Seiser Alm Hütten-Tour (78e3fd5425aed454defe139567ded23c)
Schwierigkeit mittel
Routenlänge 22,578 km
Aufstieg 825 m
Abstieg 825 m
Höhenlage 2083 m 1670 m
GPX Download
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Befahrbar
Verleih

Anspruchsvolle Genuss - MTB - Rundtour mit traumhaftem Blick über die Seiser Alm und auf die Dolomiten

Die Seiser Alm in einer Tour: Die abwechslungsreiche Strecke lädt zur sportlichen Herausforderung mit naturlandschaftlichem Erlebnis. Dabei wird Europas größte Hochalm einmal umrundet. Die Hütten entlang der Strecke bieten Abkühlung und Stärkung für die Weiterfahrt.

Anspruchsvolle Genuss-MTB - Rundtour mit traumhaftem Blick über die Seiser Alm und auf die Dolomiten

Vom Ausgangspunkt Compatsch folgt man einer asphaltierten Straße Richtung Bergstation Panorama, bis der Weg in eine gut befestigte Forststraße übergeht. Umgeben von einem eindrucksvollen Bergpanorama, passiert man die Edelweißhütte, Almrosenhütte und die Mahlknechthütte, die nach den ersten Höhenmetern zur Verschnaufpause einladen. In der Abfahrt und dem anschließenden zweiten Anstieg der Tour auf dem Zallingerweg führt die Strecke vorbei an den Schwefelquellen zum Berggasthof Zallinger. Von dort geht es weiter Richtung Monte Pana. Das erste Teilstück der Abfahrt ist sehr steinig und erfordert technisches Geschick. Ungeübten Bikern und Kindern empfehlen wir das Rad diesen Teil zu schieben. Anschließend geht der Weg in eine breite Forststraße über und entschädigt mit einem wunderbaren Panorama unterhalb des Lang- und Plattkofels. Vorbei an der Saltnerschwaige erreicht man Saltria und fährt dort über die Almstraße zurück nach Compatsch.

Alternativ kann man vom Berggasthaus Zallinger über den Weg 253 direkt zurück nach Saltria, vorbei am Gasthaus Tirler, fahren. Diese Strecke ist weniger anspruchsvoll und verkürzt die Tour.

Hier finden Sie das PDF zum Download

 

Die Straße zum Landschaftsschutzgebiet Seiser Alm ist von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr für den privaten Verkehr gesperrt. Innerhalb dieser Zeit können Sie die Seiser Alm mit der Seiser Alm Bahn oder mit dem Bus erreichen. Die Abfahrt von Compatsch ist jederzeit möglich.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen