Südtirolkarte
01 Toblacher Stadionrunde 01cfeff8da586e548327e539276c42f3
Toblach
Klassisch und Skating
Tourist Info Toblach
Dolomitenstraße 3
39034 Toblach (Italy)
Tel.: +39 0474 972132
E-Mail: info@toblach.info
Homepage: http://www.toblach.info
  Roter Hahn email 01 Toblacher Stadionrunde (01cfeff8da586e548327e539276c42f3)
  Roter Hahn homepage 01 Toblacher Stadionrunde (01cfeff8da586e548327e539276c42f3)
Schwierigkeit leicht
Routenlänge 1,4 km
Aufstieg 38 m
Abstieg 39 m
Höhenlage 1235 m 1216 m
GPX Download
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Geöffnet
Präpariert
Beleuchtung
Verleih
Jän Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Die anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach wird häufig als Trainingsstrecke für verschiedene Langlauf-Nationalteams aus der ganzen Welt genutzt.

Diese Loipe wird am Montag und Donnerstag von 17.00 bis 20.00 Uhr mit Flutlicht beleuchtet. Die Benützung ist kostenpflichtig.

Die 5 FIS-Strecken sind durchaus anspruchsvolle Rundstrecken mit abwechslungsreichen Anstiegen und Abfahrten. Start und Ziel der Strecken, auf denen regelmäßig Weltcuprennen stattfinden, ist jeweils im Langlaufstadion. Sie führen nach einer einheitlichen Startrunde im Stadion durch kupiertes, bewaldetes Gelände am Eingang des Höhlensteintals. Sie weisen Längen zwischen 1,4km und 5,4km auf und sind nach bekannten Toblacher Top-SportlerInnen aus dem Langlauf- und Biathlonbereich benannt.

Albert: Albert Walder (*1957), Toblacher Langläufer, Mitglied der italienischen Langlaufstaffel bei den Olympischen Spielen 1988 in Calgary, mehrere Jahre Weltcupteilnehmer.

Wie Sie Toblach erreichen: https://www.drei-zinnen.info/de/toblach/toblach/kontakt-service/anreise-mobilitaet.html

Von Toblach in Richtung Süden und weiter in den Ortsteil Säge.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Weitere Informationen zu Cookies Cookies annehmen