Südtirolkarte

Ausflugsziel

Schloss Tirol

Schloss Tirol: Alte Mauern mit Geschichte

Ausflugsziel Schloss Tirol in Meran und Umgebung - Südtirol
Schloss Tirol thront auf einer Anhöhe in Dorf Tirol oberhalb von Meran. Hier gibt es Geschichte zum Anfassen und dazu eine Greifvogel-Flugschau.
Folgt man in Dorf Tirol von der Pfarrkirche kommend dem Schlossweg, öffnet sich nach wenigen Schritten ein weiter Ausblick über die Weinberge bis ins Etschtal und in den Vinschgau. Mit im Bild ist auch Schloss Tirol, das majestätisch auf einem Moränenhügel thront. Erreichbar ist es in etwa 20 Minuten auf dem viel begangenen, sonnigen Schlossweg, der auch durch einen 83 Meter langen Tunnel – Knappenloch genannt – führt.
 
Schloss Tirol: Die Wiege des Landes Tirol
Der Burghügel, auf dem heute Schloss Tirol steht, war bereits im Frühmittelalter besiedelt. Archäologen fanden etwa eine frühchristliche Kirche und ein Gräberfeld, die auf eine frühe Besiedelung hindeuten. Schloss Tirol wurde in drei Bauphasen ab 1100 erbaut. Die Ringmauer, die das Schloss umgibt, ist bis heute erhalten und gilt damit als eine der ältesten Burgmauern überhaupt. Schloss Tirol war die Stammburg der Grafen von Tirol und namensgebend für das Land Tirol. Unter Margarete Maultasch erlebte das Schloss seine Blütezeit, die Gräfin verteidigte es 1347 erfolgreich gegen Karl von Luxemburg, bevor sie es 1363 ihrem nächsten Verwandten vererbte: Rudolf dem Stifter aus dem Haus Habsburg.
 
Auf den Spuren der Vergangenheit
Seit 2003 beherbergt Schloss Tirol das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte. Im Bergfried wird die Geschichte Südtirols bis ins 20. Jahrhundert veranschaulicht. Ein Bereich des Museums ist den archäologischen Funden aus der Urgeschichte gewidmet. Ein Highlight im Schloss Tirol sind die frühgotischen Fresken im Inneren der Burgkapelle und ihre romanischen Portale, die mit Fabelwesen aus Marmor geschmückt sind. Mindestens einen Blick wert ist der Tiroler Adler am Eingang zur Kapelle: Es handelt sich um die älteste erhaltene Darstellung des Tiroler Wappentiers aus dem 13. Jahrhundert.
 
Greife und Eulen hautnah erleben
Direkt neben dem Schloss, am sonnigen Burghügel mit Panoramablick, liegt das Pflegezentrum für Vogelfauna Schloss Tirol. Täglich gibt es hier Flugvorführungen mit Greifen und Eulen – nicht nur Kinder kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus, wenn ein Adler seine mächtigen Flügel ausbreitet und über die Köpfe der Besucher gleitet. Kaum irgendwo hat man sonst die Möglichkeit, Greifvögel aus solcher Nähe zu beobachten. Die Besucher erfahren im Pflegezentrum für Vogelfauna Schloss Tirol nicht nur vieles über das Leben der Tiere, sondern auch über die Gefahren, denen sie durch uns Menschen ausgesetzt sind. An Hochspannungsleitungen können sich die Vögel verletzen – hilflos aufgefundene Tiere werden im Pflegezentrum aufgenommen und gesund gepflegt. Danach werden sie wieder in die freie Wildbahn entlassen.
weiterlesen...
Position auf Karte
Share this article:

Höfe in der Nähe

Hier eine kleine Liste der Höfe in der Nähe
Scheitenguterhof
Fam. Ladurner
Algund
Entf. 7 km
Position auf Karte
Rimmele-Hof
Fam. Kofler
Dorf Tirol
Entf. 5,8 km
Position auf Karte
Traterhof
Fam. Siller
Algund
Entf. 5,6 km
Position auf Karte
Unterkronsbichl
Fam. Paler
Dorf Tirol
Entf. 1,4 km
Position auf Karte
Oberortsgut
Fam. Schnitzer
Dorf Tirol
Entf. 5,9 km
Position auf Karte
Freienfeldhof
Fam. Hölzl
Algund
Entf. 5,8 km
Position auf Karte
Oberötzbauer
Fam. Thaler
Dorf Tirol
Entf. 1,4 km
Position auf Karte
Oberhebsackerhof
Fam. Prantl
Algund
Entf. 6,6 km
Position auf Karte
Matailerhof
Fam. Laimer
Dorf Tirol
Entf. 3,9 km
Position auf Karte
Schlecht´n-Hof
Fam. Gamper
Dorf Tirol
Entf. 6,7 km
Position auf Karte
Hofer am Bach
Fam. Götsch
Algund
Entf. 5,3 km
Position auf Karte
Plonerhof
Fam. Pöhl
Algund
Entf. 5,9 km
Position auf Karte
Hütterhof
Fam. Rohrer
Dorf Tirol
Entf. 5,3 km
Position auf Karte
Rohrerhof
Fam. Rohrer
Dorf Tirol
Entf. 5,3 km
Position auf Karte
Bauer im Tal
Fam. Flarer
Dorf Tirol
Entf. 6,6 km
Position auf Karte
Wildhof
Fam. Wolf
Algund
Entf. 6,3 km
Position auf Karte
Schlettererhof
Fam. Pircher
Dorf Tirol
Entf. 5,9 km
Position auf Karte
Bienenhof
Fam. Seibstock Rohrer
Dorf Tirol
Entf. 6,5 km
Position auf Karte
Gamperhof
Fam. Gamper
Algund
Entf. 6,5 km
Position auf Karte
Törggelehof
Fam. Laimer
Algund
Entf. 5 km
Position auf Karte
Ansitz Mair im Korn
Fam. Clementi
Algund
Entf. 4,9 km
Position auf Karte
Wörndlehof
Fam. Lang
Dorf Tirol
Entf. 6,4 km
Position auf Karte
Platterhof
Fam. Ennemoser
Algund
Entf. 5 km
Position auf Karte
Gruberhof
Fam. Gamper
Algund
Entf. 5,7 km
Position auf Karte
Gereiterhof
Fam. Pircher
Kuens
Entf. 6,9 km
Position auf Karte
Huberhof
Fam. Riffeser
Meran
Entf. 4 km
Position auf Karte
Schattmair Hof
Fam. Pichler
Dorf Tirol
Entf. 6,7 km
Position auf Karte
Humbl-Hof
Fam. Theiner
Algund
Entf. 6,8 km
Position auf Karte
Bognerhof
Fam. Winterholer
Algund
Entf. 6,9 km
Position auf Karte
Gapphof
Fam. Waldner
Algund
Entf. 5,7 km
Position auf Karte
Weinmesserhof
Fam. Laimer
Meran
Entf. 4,3 km
Position auf Karte
Neuhauserhof
Fam. Nischler
Meran
Entf. 4,3 km
Position auf Karte
Platterhof
Fam. Gamper
Dorf Tirol
Entf. 6,1 km
Position auf Karte
weitere Höfe in der Nähe

Weitere Informationen

Favourite Schloss Tirol 241f7b7a20bf4a739fb8ed51edb899bc
Dorf Tirol
Schlösser | Museen und Ausstellungen
Geöffnet
Freier Eintritt
Öffnungszeiten März-Juli
15.03.2017 - 31.07.2017
10:00 - 17:00
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Öffnungszeiten August
01.08.2017 - 31.08.2017
10:00 - 18:00
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Öffnungszeiten September-Dezember
01.09.2017 - 10.12.2017
10:00 - 17:00
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Sonderöffnungen: Ostermontag, 17.04.2017 und Montag, 14.08.2017

Schloss Tirol ist das historisch bedeutendste Schloss Südtirols. Seine Entstehungsgeschichte reicht bis ins späte 11. Jahrhundert zurück.

Seit 2003 beherbergt Schloss Tirol das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte. Der Schwerpunkt des musealen Parcours liegt auf der Darstellung der Geschichte des Landes von den Anfängen bis in die heutige Zeit.

Die ältesten Bauteile liefert die Kirchengrabung in der Vorburg (drei Bauphasen, Dreiapsidensaal aus dem 9. Jh.). Im Südpalas liegen die beiden romanischen Portale. Die Burgkapelle zum Hl. Pankratius ist als Doppelkapelle errichtet; bedeutsam ist ihr gotischer Freskenschmuck. Das vermeintliche Hochzeitszimmer von Gräfin Margarethe von Tirol, genannt Maultasch, liegt im Mushaus. Im Bergfried, der erst nach 1902 fertiggestellt wurde, findet sich auf 20 Ebenen eine beeindruckende Darstellung zur Geschichte Südtirols im 20. Jahrhundert. Das historische Wirtschaftsgebäude dient als Sonderausstellungsbereich.

Über die Schnellstraße Bozen-Meran - Ausfahrt Meran Süd/Sinich – Tirol - über die Hauptstraße bis zum Parkplatz beim Vereinshaus. Von dort zu Fuß über die Falknerpromenade - Schlossweg zum Schloss Tirol.

Schloss Tirol
Schlossweg 24
39019 Dorf Tirol (Italy)
Tel.: +39 0473 220221
E-Mail: info@schlosstirol.it
Homepage: http://www.schlosstirol.it
  Roter Hahn email Schloss Tirol (241f7b7a20bf4a739fb8ed51edb899bc)
  Roter Hahn homepage Schloss Tirol (241f7b7a20bf4a739fb8ed51edb899bc)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK